Museen im Schloss Köthen schließen ab 17.3.2020

Sämtliche Museen im Schloss Köthen sind ab dem 17. März 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen, informiert die Köthen Kultur und Marketing GmbH (KKM). Damit folgen das Naumann-Museum, die Prähistorische Sammlung, Historisches Museum und Bachgedenkstätte sowie die Erlebniswelt “Deutsche Sprache” den Empfehlungen des Landes Sachsen-Anhalt und der Stadt Köthen, dafür zu sorgen, dass in der jetzigen Phase der Ausbreitung des Corona-Virus soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren sind, um die Zahl der Infizierten so gering wie möglich zu halten. Über die Durchführbarkeit der geplanten Veranstaltungen in dieser Woche wird in einer Presseinformation zur Wochenmitte informiert.