Ausstellung zum Bürgerhaus

Das Bürgerhaus am Markt


Fotografien und kleine Berichte im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen

 

Im Foyer und in der ersten Etage des Veranstaltungszentrums werden von September bis November 18 Fotografien vom Bürgerhaus am Markt zu sehen sein. Sie erzählen vom Schicksal dieses Gebäudes, das 1895 als privates Konzerthaus eröffnet wurde, vom Wandel zur Stadthalle in den zwanziger Jahren und von den fünfziger Jahren, als das Haus sogar ein Stadttheater mit eigenem Ensemble war.

 

Die vielgestaltige Geschichte dieses Köthener Kulturzentrums spiegelt sich in den gezeigten Fotografien und Berichten, ermöglicht Einblicke, wie das Haus in den ersten 65 Jahre seiner Existenz. genutzt und gestaltet wurde. Ein Ort für Kultur, Feste und des Austauschs der Köthener ist das Bürgerhaus Zeit seines Bestehens gewesen und nach wie vor in vielen Erinnerungen und Erzählungen präsent. Deshalb werden ab Dezember 2019 in einem zweiten Teil Momentaufnahmen aus den Jahren zwischen 1960 und 2009 präsentieren.

 

Während des Kuhfestes können die Bilder und Geschichten am 7. und 8. September 2019 zwischen 10 und 17 Uhr betrachtet werden, danach besteht diese Möglichkeit während des Veranstaltungsbetriebs.