öffentliche Führungen am 2. November

Am 2. November 2019 gibt es wie an jedem ersten Sonnabend im Monat öffentliche Führungen in Köthen, die ihren Charakter der kalten Jahreszeit wegen traditionell ein wenig verändern und zu Führungen im Schloss und seinen Museen werden. Diesmal steht das Naumann-Museum im Fokus, ab 13.30 Uhr wird Museumsleiter Bernhard Just sehr unterhaltsam durch das weltweit einzigartige Museum führen, das mit seiner Biedermeiervogelsammlung im Kern seit 1835 unverändert ist. Just zieht dabei ohne Fachchinesisch und familiengeeignet den Bogen von der Ornithologie bis hin zum Menschen Naumann. Treffpunkt zu dieser Führung ist die Köthen-Information im inneren Schlosshof, der Eintritt beträgt 4 Euro pro Person.

Direkt im Anschluss daran beginnt ab 15 Uhr eine Führung in der Fürstengruft der Jakobskirche. Gästeführer Christian Ratzel entführt in die unter dem Altar befindliche Ruhestätte mit ihren 40 teils sehr prunkvollen Sarkophagen und rückt die Fürsten, Herzöge und ihre Familien als Menschen in den Mittelpunkt. Diese Führung kostet 5 Euro pro Person, die Einnahmen kommen der Jakobsgemeinde zugute.