März 2020

Absage von Veranstaltungen

Im Schloss Köthen finden vorerst bis zum 3. Mai aufgrund der Corona-Epidemie leider keine Veranstaltungen statt. Die Museen sowie die Veranstaltungskassen sind geschlossen. Diese einschneidenden Maßnahmen haben ihre Grundlage in den Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt. Wir sind bemüht, mit den Agenturen und Künstlern Ersatztermine zu vereinbaren.

Museen im Schloss Köthen schließen ab 17.3.2020

Sämtliche Museen im Schloss Köthen sind ab dem 17. März 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen, informiert die Köthen Kultur und Marketing GmbH (KKM). Damit folgen das Naumann-Museum, die Prähistorische Sammlung, Historisches Museum und Bachgedenkstätte sowie die Erlebniswelt “Deutsche Sprache” den Empfehlungen des Landes Sachsen-Anhalt und der Stadt Köthen, dafür zu sorgen, dass in der jetzigen Phase der Ausbreitung des Corona-Virus soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren sind, um die Zahl der Infizierten so gering wie möglich zu halten.

"Big Helga" findet statt!

Die für Freitag, 13. März 2020, geplante Veranstaltung "Big Helga - das Helga Hahnemann Programm" findet wie angekündigt statt. Bitte beachten Sie, dass bei allen stattfindenden Veranstaltungen aufgrund einer behördlichen Anordnung die teilnehmenden Personen vom Veranstalter registriert werden müssen. Ohne die Erfassung Ihrer Daten können wir keinen Einlass zur Veranstaltung gewähren. Diese Maßnahme ist Notwendig um die Gesundheit und Sicherheit aller BesucherInnen sicherzustellen.

Insektenschutzmaßnahmen im Naumann-Museum

Das Naumann-Museum zieht mit seiner einzigartigen und faszinierenden Ausstellung Besucher aus nah und fern an. Um das Kernstück des Museums, die unschätzbar wertvollen Vogelpräparate, auch noch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten, sind vielfältige Maßnahmen erforderlich. Eine wesentlich ist die Behandlung mit Insektenschutzmitteln, um vor Schädlingen zu schützen, die auch den fast 200 Jahre alten Präparaten nur zu gern zu Leibe rücken möchten.

öffentliche Führungen am 7. März

Wie immer am ersten Samstag im Monat gibt es wieder öffentliche Führungen. Los geht es am 7. März 2020 um 13.30 Uhr im Köthener Schloss, wo die Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu einer Führung in die Erlebniswelt Deutsche Sprache einlädt. Spannend aufbereitet und unterhaltsam geführt, geht es in die Geschichte und Entwicklung der deutschen Sprache. Der Eintritt kostet 4 Euro pro Person, Treffpunkt ist an der Information im inneren Schlosshof, Info unter 03496 70099260.

Swingin´ Words erwecken Benny Goodman zum Leben

Swingin´ Words präsentieren: Benny Goodman Blues – die wahre Story des King of Swing

Am Freitag, dem 3. April 2020, präsentieren die „Swingin´ Words“ mit „Benny Goodman Blues“ die wahre Story des King of Swing ab 20 Uhr auf die Bühne des Johann-Sebastian-Bach-Saals im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen.