Themennachmittag: Spiegelsaal

Information

Abgesagt!

Von den jüngsten architektonischen Schätzen in Sachsen-Anhalt erzählt die Wanderausstellung „Kein schöner Land“, die bis Ende November in der Tourist-Information im Schloss Köthen zu sehen ist. Die Schau der Architektenkammer Sachsen-Anhalt versammelt auf 16 großformatigen Bahnen alles Wissenswerte zum Architekturpreis 2019 des Landes Sachsen-Anhalt. Zu den Orten, die bei der Preisverleihung im Dessauer Bauhaus-Museum vor einem Jahr eine Auszeichnung erhielten, gehört auch der Spiegelsaal im Schloss Köthen, dessen Neuinszenierung die Jury nach der Restaurierung 2018 würdigte. Architekt Heinfried Stuve und sein im Schloss Köthen ansässiges Büro AADe waren mit der Restaurierung betraut und wurden dafür ausgezeichnet. Die Präsentation der Architektenkammer wird begleitet durch eine Sonderführung und einen Vortrag zur Restaurierung des Spiegelsaals. Stuve gibt Erläuterungen zum Projekt und berichtet in Wort und Bild von den außergewöhnlichen Handwerker- und Restauratorenarbeiten.

Veranstaltungsdatum