Schlosspark-Führung

Prägnante alte Bäume, Frühblüher und ein romantischer Schlossgraben laden das ganze Jahr zum Spaziergang rund um das Schloss Köthen ein. Das Schloss ist aus einer frühmittelalterlichen Burg...

Bachfesttage: Neue Abel-Trios

Der Gambist und unermüdliche Archivforscher Thomas Fritzsch hat erneut unbekannte Musik des in Köthen geborenen und später in London berühmt gewordenen Gambisten Carl Friedrich Abel entdeckt, die in...

Bachfesttage: Hana Blažíková & Köthener...

Innerhalb der Köthener Bachfesttage erklingen zwei der bekanntesten Stücke Johann Sebastian Bachs: Die Kantate „Mein Herze schwimmt im Blute“ und die Orchestersuite D-Dur. Es singen und musizieren ...

Bachfesttage: Köthener BachCollektiv

Die prächtige Orchestersuite C-Dur trifft auf das „Köthener“ Violinkonzert E-Dur – damals wahrscheinlich uraufgeführt vom Köthener Konzertmeister Joseph Spieß. Konzertmeisterin Mayumi Hirasaki ist...

Bachfesttage: Ancient Folk Music

Auf Barockgeige und Celtic Harp geht es mit dem Duo Rootstock - Paula (Violine) und Vincent Kibildis (Celtic Harp) - zurück zu den volkstümlichen Wurzeln der Musik des 18. Jahrhunderts: Airs, Jiggs,...

Bachfesttage: Köthener BachCollektiv &...

In diesem Konzert mit Konzertmeisterin und Violonistin Midori Seiler ist neben Musik von Bach und seines Thüringer Vorbildes Philipp Heinrich Erlebach ein verschollen geglaubtes Violinkonzert von...

Bachfesttage: Konzertspaziergänge

Die Bachfesttage laden zum Flanieren ein! Fühlen Sie sich fürstlich! Die Konzerte aus Bach- und Spiegelsaal werden live in den Schlosspark übertragen. Der Köthener Kleinkunstverein rondo la kulturo...

Bachfesttage: Cembalorezital

Der Mittag mit Christine Schornsheim am Cembalo bietet einmal Bach durch den Quintenzirkel mit einzelnen Suitensätzen wie Präludien, Fugen, Inventionen. Als großes Finale erklingt das berühmte...

Stadtführung

Vor über 900 Jahren wurde Köthen erstmals erwähnt und erlebte eine wechselvolle Geschichte. Erleben Sie die malerische Altstadt mit vielen Häusern aus der Renaissance, dem Barock und auch prächtigen...

Bachfesttage: Valer Sabadus & BachCollektiv

Im Konzert mit Valer Sabadus (Countertenor), Clara Blessing (Oboe), Mayumi Hirasaki und Midori Seiler (Konzertmeisterinnen) werden zwei in Köthen gedruckte und erst vor Kurzem wieder entdeckte...

Bachfesttage: Sonaten für Violine und...

Bachs Sonaten für Violine und Cembalo, in Köthen entstanden und uraufgeführt, am historischen Ort gespielt, in Traumbesetzung mit Mayumi Hirasaki (Violine) & Christine Schornsheim (Cembalo). Der...

Bachfesttage: Valer Sabadus & BachCollektiv

Die Kantate „Vergnügte Ruh“ steht in diesem Konzert mit Valer Sabadus (Countertenor), Mayumi Hirasaki und Midori Seiler (Violine solo) im Kontrast zu einem hochvirtuosen Vivaldi-Doppelkonzert, das...

Bachfesttage: Gambensonaten

Die richtige Musik am richtigen Ort, denn hier erklang sie wahrscheinlich zum ersten Mal. Ein Traum für Musiker wie Zuhörer. Die Österreicherin Romina Lischka gilt als eine der außergewöhnlichsten...

Buchpremiere "Ortolan"

„Schlummert ein, ihr matten Augen ...“ Am Ende seines Lebens war Johann Sebastian Bach blind, auch der berühmte Starstecher John Taylor konnte ihm nicht mehr helfen. In seinem neuen Roman „Ortolan“ –...

ABGESAGT: Herbstfest der Blasmusik

Das Herbstfest der Blasmusik mit dem Stadtblasorchester Köthen muss leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten werden rückerstattet. Informationen dazu gibt die Köthen-Information im Schloss...