Stadtführung auf den Spuren Hahnemanns

Informationen

Neben der Tatsache, dass der Begründer der Homöopathie, Dr. Samuel Hahnemann, 14 produktive Jahre in Köthen lebte, erfreut die vielen interessierten Gäste vor allem, vor Ort noch so viele Spuren zu finden. Auf dem circa zweistündigen Rundgang tauchen Sie ein in die wechselvolle Geschichte Hahnemanns und lernen seine Lebensumstände kennen. Spätestens an der Lutze-Klinik werden Sie feststellen, dass mit dem Fortgang Hahnemanns die Geschichte der Homöopathie in Köthen keinesfalls aufhört, und die Ausstellung im Schloss wird krönender Abschluss sein.

Der Preis gilt für Gruppen ab 20 Personen, für kleinere Gruppen erhalten Sie alle nötigen Informationen in der Köthen-Information unter 03496 70099260 oder info@bachstadt-koethen.de.

Karte: