Aktuelle Informationen zur Restaurierung des Spiegelsaals

Nun endlich ist es soweit. Der Spiegelsaal wird einer dringend notwendigen und sehr gründlichen Restaurierung unterzogen. Dazu ist es natürlich notwendig, diesen beeindruckenden Saal für die Dauer der Bauarbeiten zu schließen. Dies betrifft gleichermaßen Veranstaltungen, Führungen und den Zutritt Einzelbesucher. Die prächtigen Kronleuchter aus Messing sind bereits abgenommen, die Untersuchungen laufen, die Bauarbeiten beginnen dieser Tage. Uns bleibt, Sie um Verständnis zu bitten. Freuen Sie sich gemeinsam mit uns, dass dieses beeindruckende Kleinod klassizistischer Baukunst durch diese Maßnahmen erhalten bleiben und sich in einigen wenigen Jahren wieder in voller Pracht präsentieren wird. Derweil müssen Sie keinesfalls auf einen Besuch in Köthen verzichten. Alle Museen im Schloss inklusive der Bachgedenkstätte sind natürlich weiterhin zugänglich und auch die Schlosskapelle ist im Rahmen des Museumsbesuch geöffnet (ausgenommen Veranstaltungen). Herzlich Willkommen!