öffentliche Führungen am 3. Dezember 2016

Traditionell wie immer am ersten Samstag im Monat bieten wir öffentliche Führungen an. Los geht es im Schloss, wo die zweite thematische Führung ansteht. Ab 13.30 Uhr entführen Museumsleiter Daniel Spielau und Gästeführer Christian Ratzel ihre Gäste in den Ludwigsbau des Schlosses zur zweiten thematischen Schlossführung in der kalten Jahreszeit. Thema ist diesmal Johann Sebastian Bach, der ja fast auf den Tag genau vor 299 Jahren nach Köthen kam. Unser Ziel wird es sein, in lockerer Runde sein Leben und Wirken in Köthen zu skizzieren. Warum kam er her, was machte er hier, wie stellte sich sein Leben dar? Treffpunkt zur Führung ist die Köthen-Information im Schlossinnenhof, der Preis beträgt inklusive Eintritt 4 Euro pro Person. Nach dieser Führung gibt es ab 15 Uhr dann wie in jedem Monat die Gelegenheit, die Fürstengruft in der Jakobskirche zu sehen. Und keine Angst, beide Führungen sind aufeinander abgestimmt, hier wird Christian Ratzel die Führung übernehmen. Und auch hier sollen die dort bestatteten Menschen im Vordergrund stehen, mit ihren Stärken und Schwächen. Die Fürstengruftführung beginnt wie gesagt um 15 Uhr in der Kirche, der Eintritt von 5 Euro kommt in Gänze der Jakobskirche zu gute. Und vielleicht bietet es sich ja auch an, die beiden Führungen mit dem Weihnachtsmarkt am Kugelbrunnen zu verbinden. Wir freuen uns auf Sie!