öffentliche Führung und Gruftführung am 1. Oktober 2016

Wie an jedem 1. Sonnabend im Monat, so gibt es auch am 1. Oktober 2016 wieder öffentliche Führungen, die sich als Auftakt zum Wochenende bestens eignen. Los geht es um 13.30 Uhr mit Gästeführerin Annegret Münstermann, die in neun Jahrhunderte Stadtgeschichte entführen wird, dies wie immer sehr kompetent und unterhaltsam. Treffpunkt ist das Rathausportal, die Teilnahme kostet 3 Euro pro Person. Direkt im Anschluss daran lädt Gästeführer Christian Ratzel zur Führung in der Fürstengruft der Jakobskirche. 40 teils sehr prunkvolle Särge und Sarkophage harren hier der Besucher, erzählt werden soll die Geschichte der darin Bestatteten nicht nur aus der Perspektive der Fürsten und Herzöge. Sondern auch die menschlichen Seiten werden hier zur Sprache kommen. Hier beträgt der Eintritt 5 Euro pro Person, er kommt in Gänze der Jakobskirche zugute.