Ulla Meinecke live im Konzert am 5. August!

Am 5. August 2017 gastiert ab 18 Uhr die Ulla Meinecke Band im Rahmen ihrer „Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss!“ – Tour im Johann-Sebastian-Bach-Saal des Veranstaltungszentrums Schloss Köthen.

Gute Texte, neu arrangierte und melodieenstarke Songs, überraschende Moderationen – ganz typisch für Ulla Meinecke. In ihrem neuen Bühnenprogramm überzeugt die Ulla Meinecke Band mit einer gänzlich neuen Dramaturgie und wie immer mit einem brillanten Bühnenentertainment. Mit einer großen Leichtigkeit, weil man die Tiefe darunter spürt. Seit über 30 Jahren ist die Wahlberlinerin eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum.

Die Bandmitglieder Ingo York & Reinmar Henschke bilden das kongeniale Trio. Exzellente Musiker, Multi- Instrumentalisten, die auf sieben Instrumenten begeistern – dazu auch noch Schlagzeug. Klassiker, alte Songs und neues, bisher noch nicht veröffentlichtes Material bestimmen ihr neues Programm, zu dem sich auch diverse Versionen anderer namhafter Künstler gesellen. Ulla Meinecke ist noch immer die, die nicht ohne Grund seit mehr als drei Jahrzehnten zu den ganz Großen der deutschen Musiklandschaft zählt. Im Anschluss an dieses Konzerterlebnis beginnt um 20.30 Uhr im Äußeren Schlosshof vor dem Veranstaltungszentrum das Sommerkino. Gezeigt wird der Film „Aufforderung zum Tanz“ mit Marius Müller-Westernhagen in der Hauptrolle.

Die Eintrittskarte zum Konzert berechtigt hier zum freien Eintritt. Karten sind in der Köthen-Information im Schloss, Tel.: 03496 70099260, und in der Veranstaltungskasse im Halleschen Turm, Tel.: 03496 405775, für 18 Euro im Vorverkauf und 21 Euro an der Abendkasse erhältlich. Kartenreservierung auch online unter www.bachstadt-koethen.de