Töpfermarkt-Rückschau

Mit seiner ersten Ausrichtung in der Schalaune ging der 22. Töpfermarkt neue Wege, was die Belebung der Innenstadt durch eine Verzahnung der Markthändler mit den Händlern vor Ort betrifft. Die Mischung wurde von Gästen und Händlern gleichermaßen gut angenommen. Aber die KKM will es ganz genau wissen und wertet daher nicht nur die direkt zum Markt durchgeführte Umfrage aus, sondern sucht derzeit auch das Gespräch mit allen Beteiligten. Als Ergebnis soll ein 23. Töpfermarkt stehen, der Traditionen weiter führt, aber auch mögliche Verbesserungen zum Besten Aller umsetzt.