Spiegelsaal wieder eröffnet

Es ist soweit. Nach langer und sorgfältiger Sanierung und Restaurierung ist der prächtige Spiegelsaal unseres Bachschlosses Köthen am 19. September feierlich wiedereröffnet worden. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff brachte es in seiner Festrede auf den Punkt: "Ein Festtag für Köthen, ein Festtag für Sachsen-Anhalt!". Unser Bild zeigt ihn gemeinsam mit Dr. Christian Philipsen, dem Generaldirektor der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Uwe Schulze, dem Landrat des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, und Köthens Oberbürgermeister Bernd Hauschild bei der Ehrung des Sanierungskollektivs. Jenen Handwerkern, Architekten und Restauratoren, die mit Können und Leidenschaft dieses Kleinod wieder zu altem Glanz verholfen haben.

Unser ausdrücklicher Dank gilt Ihnen und natürlich vor allem auch der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, die dieses Projekt durchgeführt hat und gemeinsam mit Stadt und Landkreis die Aufgabe schultert, das Schloss weiter zu sanieren und zu restaurieren.