Köthener Pfingstspaziergang am 5. Juni 2017

Am Pfingstmontag, dem 5. Juni 2017, beginnt ab 10 Uhr eine öffentliche Stadtführung mit einer unterhaltsamen Reise in die Stadtgeschichte. Nachdem Gästeführer Christian Ratzel an Ostern sich der Neustadt gewidmet hat, wird er dieses Mal seine Gäste vom Schlossplatz beginnend durch den Schlosspark und die Springstraße über die Stift- und Wallstraße zum Markt führen, wo am Ende eine Innenbesichtigung der Jakobskirche den Spaziergang abrunden soll. Wiederum stehen Geschichte und Geschichten im Vordergrund, diesmal unter anderem mit angeblich Kaffee trinkenden gekrönten Häuptern, barocken Steuersparschummeleien und einem folgenschweren Bruderzwist. Die Dauer der Führung wird etwa zwei Stunden betragen, Startpunkt ist der bereits benannte Schlossplatz. Die Führung kostet pro Person 5 Euro. Sollte richtig schlechtes Wetter herrschen, ist eine alternative Führung mit Schloss und Jakobskirche eingeplant.

Wann: 05.06.2017, 10 Uhr

Wo: Treffpunkt Schlossplatz

Preis: 5 Euro pro Person