öffentliche Führungen in Stadt und Gruft am 7. Oktober 2017

Im goldenen Oktober gibt es wie an jedem ersten Samstag im Monat natürlich auch wieder öffentliche Führungen in der Stadt und der Fürstengruft. Los geht es um 13.30 Uhr am Rathausportal mit der öffentlichen Stadtführung. Gästeführerin Friederike Scholz entführt ihre Gäste auf unterhaltsame Weise in neun Jahrhunderte Stadtgeschichte rund um den Marktplatz. Die Teilnahme an dieser Führung kostet 3 Euro pro Person. Direkt im Anschluss öffnet die Jakobskirche die Fürstengruft zu einer der seltenen Führungen. Gästeführer Christian Ratzel zeigt dabei nicht nur die prunkvolle Grablege der Fürsten und Herzöge von Anhalt-Köthen mit ihren teils sehr prächtigen Särgen, sondern stellt die einstigen Regenten vor allem auch als Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen vor. Hier beträgt der Eintritt 5 Euro pro Person, dieser kommt in Gänze der Jakobsgemeinde zugute.