öffentliche Führungen am 7. April

Wie an jedem ersten Sonnabend im Monat, so finden auch am 7. April öffentliche Führungen in Köthen statt. Los geht es um 13.30 Uhr im inneren Schlosshof mit einer Stadtführung. Begleitet durch Gästeführerin Friederike Scholz erleben die Gäste die Geschichte der mehr als 900 Jahre alten anhaltischen Residenzstadt mit ihrer malerischen und schön sanierten Innenstadt. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro pro Person. Nach dem Ende der Führung auf dem Marktplatz gibt es direkt im Anschluss ab 15 Uhr eine der seltenen Möglichkeiten, die Fürstengruft der Jakobskirche zu besichtigen. Hier freut sich Pfarrer Leischner auf seine Gäste. Der Eintritt von 5 Euro pro Person kommt der Gemeinde zugute.