Weblog von Christian Ratzel

Konzert mit den "Jungen Tenören" in den J.-S.-Bach-Saal verlegt!

Nach reiflicher und langer Überlegung haben wir uns entschlossen, das ursprünglich als Sommer Open-Air angedachte Konzert mit den „Jungen Tenören“ am 2. Juli 2016 um 19 Uhr in den witterungsgeschützten und klimatisierten Johann-Sebastian-Bach-Saal des Veranstaltungszentrums Schloss Köthen zu verlegen. In diesem Jahr sind bereits etliche Open-Air-Veranstaltungen plötzlichen Wetterunbilden zum Opfer gefallen, Menschen dabei teilweise zu Schaden gekommen. Daher ist die Entscheidung zur Verlegung der Veranstaltung in den Saal dem Schutz unserer Gäste und der Musiker geschuldet.

öffentliche Führung & Gruftführung am 2. Juli 2016

Wie immer am ersten Sonnabend im Monat, so gibt es auch am 2. Juli 2016 unsere öffentliche Stadtführung rund um den Marktplatz und eine daran anschließende Gruftführung in Köthen. Los geht es um 13.30 Uhr am Rathausportal, Gästeführerin Angelika Berger freut sich auf ihre Gäste und entführt diese in die mehr als 900 Jahre währende Stadtgeschichte. Der Führungspreis beträgt 3 Euro pro Person. Direkt im Anschluss daran beginnt um 15 Uhr die Führung in der Fürstengruft der Jakobskirche.

Endspurt für die Jungen Tenöre!

Am Sonnabend ist es soweit, "Viva La Vita", das Sommer-Open-Air der Jungen Tenöre, wird ab 19 Uhr die Gäste im Äußeren Schlosshof vor dem Veranstaltungszentrum Schloss Köthen begeistern. Nutzen Sie die letzten Tage des Vorverkaufs, um sich noch eine Karte zu sichern oder kommen Sie zur Abendkasse, um ein musikalisches Feuerwerk zu erleben. Selbstverständlich ist auch eine Schlechtwettervariante vorgesehen, diesbezüglich muss man sich also keine Sorgen machen.

Seiten