Blog

22. Töpfermarkt am Wochenende in der Innenstadt

Am 16. und 17. Juni jeweils von 10 bis 17 Uhr findet der 22. Töpfermarkt statt, diesmal in der Innenstadt. Von der Stadtbibliothek bis zum ehemaligen Möbelkaufhaus werden Töpfer, aber Korb- und Bürstenmacher, Schleifer und Floristen ihr vielseitiges Sortiment entlang der Schalaune anbieten. Dank der Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft für die Bachstadt Köthen (Anhalt) beteiligt sich auch ein sehr hoher Anteil der Innenstadthändler am Markt und öffnet die Geschäfte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, es lohnt sich!

Töpfermarkt in der Schalaune

In den Startlöchern steht der am 16. und 17. Juni jeweils zwischen 10 und 17 Uhr in der Innenstadt vom Holzmarkt bis zum ehemaligen Möbelkaufhaus stattfindende 22. Töpfermarkt. Veranstaltet wird er gemeinsam mit der Werbegemeinschaft für die Bachstadt Köthen (Anhalt), dessen Vorsitzende Verena Schiffner das Projekt gemeinsam mit KKM-Geschäftsführer Dr.-ing. Frank Amey und Stadtmarketing-Mitarbeiterin Heike Wedel der Presse vorstellte.

Bauarbeiten im Museumsbereich

Gute Fortschritte machen die derzeit laufenden Bauarbeiten in der ersten Etage des Ludwigsbaus im Köthener Schloss. Im Zuge der Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten werden ebenso wie zuvor schon in den anderen Räumlichkeiten der Bachausstellung im Westfoyer Unterzüge in die Decke zum 2. Obergeschoss eingesetzt. Ziel ist dabei die statische Ertüchtigung des gesamten Baus, vor allem im Hinblick darauf, dass der direkt darüber liegende Raum als Eingangsbereich zum Spiegelsaal dienen wird.

Seiten