August 2018

öffentliche Führung am 1. September

Begleitend zu den Bachfesttagen und ganz traditionell am ersten Sonnabend im Monat, gibt es auch morgen um13.30 Uhr eine öffentliche Stadtführung. Die Gästeführerin Uta Schramm wird den thematischen Spagat zwischen Stadtgeschichte und Bach unterhaltsam und kompetent meistern, es lohnt sich, zwischen den Konzerten oder vor dem Besuch des Schlossfestes mit dabei zu sein. Los geht es wie gesagt um 13.30 Uhr, Treffpunkt ist die Köthen-Information im inneren Schlosshof. Der Eintritt kostet 3,50 Euro. Vielleicht sieht man sich ja?!

MDR Kultur berichtet über Köthen

Die Bachfesttage haben begonnen und MDR Kultur berichtet aus Köthen. Als fundierter und sehr engagierter Gesprächspartner stand Instrumentenrestaurator Georg Ott, der nicht nur das Köthener Prinzenhaus aus seinem Dornröschenschlaf weckte, sondern im kulturellen Leben und mithin auch bei den 27. Bachfesttagen eine gewichtige Rolle spielt, eine knappe Dreiviertelstunde in der Sendung "MDR Kultur trifft..." Rede und Antwort.

Freie Schule feiert 10. Geburtstag

Mit einer berührenden und stimmungsvollen Feier leiteten am vergangenen Freitag die Schüler und Lehrer der Freien Schule Anhalt einen Tag mit Feierlichkeiten anlässlich des 10. Geburtstag dieser Bildungseinrichtung ein. Wir gratulieren!

Veranstaltungskasse temporär geschlossen

Aus technischen Gründen muss die Veranstaltungskasse im Halleschen Turm ab Donnerstag, den 8. August 2018, aus technischen Gründen geschlossen bleiben. Die Köthen-Information im Schloss steht Ihnen für alle Dienstleistungen von Dienstag bis Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr zur Verfügung.

Wir bitten, die Schließung zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis.

öffentliche Führungen am 4. August

Zum ersten Sonnabend im Monat gibt es in Köthen wieder öffentliche Führungen. Los geht es am 4. August um 13.30 Uhr im inneren Schlosshof mit einem Stadtrundgang. Begleitet durch Gästeführerin Manuela Michel erleben die Gäste die Geschichte der mehr als 900 Jahre alten anhaltischen Residenzstadt mit ihrer malerischen und schön sanierten Innenstadt. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro pro Person. Im Anschluss daran beginnt um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Fürstengruft der Jakobskirche mit Pfarrer Wolfram Hädicke. Hier kostet die Teilnahme 5 Euro pro Person.

Freier Eintritt zum Sommerkino!

Unser Sommergeschenk: Freier Eintritt zum Sommerkino mit "Sister Act" am Samstag, dem 4. August 2018 ab 21 Uhr im Äußeren Schlosshof!

Open Air, große Leinwand, Möglichkeit zum Picknick mit Leckereien aus der "Hofstube Leopold" oder selbst mitgebrachter Versorgung. Dazu ein Mega-Filmhit aus dem Jahr 1992 mit Whoopi Goldberg.

Passt alles wunderbar zusammen? Finden wir auch! Bis Samstag!