Juni 2016

Endspurt für die Jungen Tenöre!

Am Sonnabend ist es soweit, "Viva La Vita", das Sommer-Open-Air der Jungen Tenöre, wird ab 19 Uhr die Gäste im Äußeren Schlosshof vor dem Veranstaltungszentrum Schloss Köthen begeistern. Nutzen Sie die letzten Tage des Vorverkaufs, um sich noch eine Karte zu sichern oder kommen Sie zur Abendkasse, um ein musikalisches Feuerwerk zu erleben. Selbstverständlich ist auch eine Schlechtwettervariante vorgesehen, diesbezüglich muss man sich also keine Sorgen machen.

20. Handwerker- und Töpfermarkt in Köthen

Am 18.und 19. Juni 2016 gibt es ganz traditionell den mittlerweile schon 20.Handwerker- und Töpfermarkt, der an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet ist. Direktvermarkter bringen zahlreiche Produkte nach Köthen. Korbmacher, Bürstenmacher, Schleifer, Floristen u.a. haben sich angesagt. Das Sortiment der Töpfer ist vielseitig und reicht von Gebrauchs-, Kunst- und Naturkeramik bis Steinzeug, Kinder- und Küchengeschirr, Vasen, Krüge, Pflanzgefäße, Vogeltränken, Windspiele. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Veranstaltungskasse im Halleschen Turm am 10. Juni geschlossen!

Aus technischen Gründen muss die Veranstaltungskasse im Halleschen Turm am Freitag, dem 10. Juni 2016, leider geschlossen bleiben. Die Köthen-Information im Schloss allerdings steht Ihnen an diesem Tag mit den gleichen Leistungen wie gewohnt zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis!

Unterhaltsamer Nachmittag im Naumann-Museum

Mit Sachkenntnis, Eloquenz und einer großen Portion Humor stellte der irische Germanistikprofessor und Ornithologe Hugh Ridley am Vortag sein aktuelles Buch "Eine Geschichte der Vogelmalerei in Deutschland" im Naumann-Museum vor. Er zeigte sich dankbar und geehrt über die Möglichkeit, dies an dieser historischen Stätte tun zu dürfen, gilt doch Johann Friedrich Naumann als einer der großen Meister der Vogelmalerei. Als Einleitung zum Vortrag stellte der Leiter des Naumann-Museums, Bernhard Just, neue Erkenntnisse zum Riesenalk vor, einem seit der Mitte des 19.

öffentliche Führung in der Innenstadt am 4. Juni 2016

Wie immer am ersten Sonnabend im Monat, so gibt es auch am 4. Juni 2016 unsere öffentliche Stadtführung rund um den Marktplatz in Köthen. Los geht es um 13.30 Uhr am Rathausportal, Gästeführerin Uta Schramm freut sich auf ihre Gäste und entführt diese in die mehr als 900 Jahre währende Stadtgeschichte. Der Führungspreis beträgt 3 Euro pro Person. Direkt im Anschluss daran beginnt die Führung in der Fürstengruft der Jakobskirche. Sie beginnt um 15 Uhr, der Eintritt kostet hier 5 Euro pro Person.